Herangehensweise und Methodik

Im Gründungscoaching begleite ich meine Mandanten dabei, ihren Gründungsweg selbstständig und erfolgreich zu gehen. Ich helfe zum Beispiel bei der Priorisierung der nächsten Schritte, bringe meine Erfahrungen aus bisherigen Gründungsprojekten mit ein und wir besprechen Bereiche des Geschäftsmodells, die noch nicht ausreichend ausgearbeitet sind. 

Dazu verfolge ich einen iterativen Ansatz. Das bedeutet, dass wir in regelmäßigen Zeitabständen die Situation neu betrachten und den Beratungs- und Gründungsprozess flexibel darauf abstimmen. Ich betrachte eine Gründung als eine Serie gut durchdachter Experimente, die das Gründungsvorhaben nach und nach immer greifbarer und marktnäher werden lassen. Für meine Coachings bediene ich mich diverser Methoden, wie z.B.:

  • Agile Managementmethoden: z.B. Lean Startup, Design Thinking
  • Strukturierungsmodelle: z.B. Business Model Canvas, Value Proposition Canvas, Marketing Mix, SWOT-Analysemodelle, OKR-Planung
  • Kreativitätstechniken: z.B. De-Bono, TILMAG, Morphologischer Kasten
  • Projektmanagement-Methoden: z.B. GANTT, KANBAN, AGILE

Ablauf

Üblicherweise läuft ein Gründungscoaching wie folgt ab:

  • Telefonisches Erstgespräch: Absprache zu Hintergrund, Rahmen, und Möglichkeiten einer potenziellen Zusammenarbeit (kostenlos)
  • Erstes Treffen: Absprache zu Formalitäten (bei Beratung über Förderprogramme wie von ZGS und BAFA), Auswahl Themenfelder, Schließung eines Beratungsvertrages, erste inhaltliche Zusammenarbeit
  • Coachingverlauf: Regelmäßige Treffen (z.B. jede bzw. jede zweite Woche), Bearbeitung bzw. Justierung der Beratungsthemen, gemeinsame Absprache zu den nächsten Schritten
  • Letztes Treffen: Erledigung abschließender Formalitäten (bei Beratung über Förderprogramme), Rekapitulation des Coachingprozesses, Austausch von Feedback, Absprache zu weiteren Schritten (wie z.B. Akquise zusätzlicher Förderprogramme)

Kosten

Die Coachings werden stundenweise abgerechnet; üblicherweise erfolgt die Abrechnung ganz oder zum Großteil über Förderprogramme wie von ZGS, der BAFA oder Gründungsservices. Bei Interesse an einem Coaching außerhalb dieser Programme – oder wenn Sie unsicher sind, über welches Programm Sie sich fördern lassen können – schreiben Sie mir gern eine Nachricht.

Kontakt

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben oder eine Nachfrage haben, kontaktieren Sie mich gern per E-Mail